SMART Customer Journey Management
Besucherströme optimieren
Minimieren Sie die Ansteckungsgefahr in Ihren Behörden
Erfahren Sie mehr über unsere sofort verfügbare Notfalllösung!

Notfalllösung zur Vermeidung überfüllter Wartebereiche - jetzt auch individuell für Jobcenter und Corona Diagnosezentren

Nach unserer Notfalllösung für  Landratsämter, Bürgerbüros oder Rathäuser, haben wir jetzt auch individuelle Anpassungen für Jobcenter und Corona Diagnosezentren entwickelt.

Nach der Wiedereröffnung der Jobcenter für den Publikumsverkehr, müssen wir uns als eine Folge der Pandemie leider sicher auf einen besonders hohen Andrang in den Jobcentern einstellen.

Mit unserer Lösung kann der Besucherstrom online kanalisiert und gesteuert werden. Kunden erhalten nur Zutritt zum Jobcenter, wenn sie am heimischen PC, einem mobilen Endgerät oder telefonisch einen Termin gebucht haben.

Überfüllte Wartebereiche mit hohem Ansteckungsrisiko werden somit vermieden.

Die Lösung wird komplett in der Cloud betrieben und damit innerhalb von 24 h konfiguriert und implementiert, da eine lokale Installation entfällt.

Darüber hinaus bietet Smart CJM ein attraktives Mietmodell an, welches monatlich kündbar ist.

Das Gleiche gilt für die neuen Corona Diagnosezentren:

Die Lösung ermöglicht es Gesundheitsämtern, Bürgern mit Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus Online-Termine anzubieten. Dazu wird auf der Internetseite ein Link auf das Smart PX Online-Terminsystem platziert, über das der Bürger einen Termin für einen Corona Test buchen kann. Vorab muss der Bürger Fragen zu seiner Symptomatik beantworten. Das System schlägt nach Auswertung der Antworten automatisch einen Termin vor und fragt die persönlichen Daten des Bürgers ab.

Alternativ können Bürger auch weiter die Hotline des Corona Diagnose Zentrums nutzen. Die Hotline Mitarbeiter greifen dabei auf die Datenbank von Smart CJM zu und können dort auch Termine buchen. Bürger erhalten nur Zutritt zu dem Corona Diagnosezentrum, wenn sie am heimischen PC, einem mobilen Endgerät oder über das Call Center einen Termin gebucht haben.

Überfüllte Wartebereiche mit hoher Ansteckungsgefahr werden somit vermieden. Auch Drive-in Diagnosezentren können profitieren, indem Sie die Anzahl der wartenden Autos regulieren und somit die Wartezeit verringern.

Die Lösung wird komplett DSGVO-konform in der Cloud betrieben und damit innerhalb von
48 h konfiguriert und implementiert, da eine lokale Installation entfällt.

Zurück